Spielinformationen
Nächstes Treffen am 28. März 2009 - Beginn 19:00 Uhr, Jugendhaus Weingarten

Unser Regelwerk


Vampire-Live ist ein Spiel, bei dem es hauptsächlich um Interaktion und schönes Zusammenspiel geht. Die gesamte Struktur des Spiels ist von sich aus sehr frei und offen.

Trotzdem gibt es auch in diesem Spiel Situationen, die ohne vorgegebene Regeln nur unzureichend gelöst werden können. Beim Vampirelive sind dies meist die Bereiche "Kampf" und "Disziplinen".

Es gibt viele Ansätze zu mehr oder weniger brauchbaren Regelsystemen, darunter z.B. die offizellen Vampirelive-Regeln von White Wolf oder Regelwerke anderer Chroniken.
Trotzdem haben wir uns entschieden, uns unsere eigenen Gedanken zu den Regelmechanismen zu machen, da unsere Spieler mit den vorhandenen Systemen unzufrieden waren. Unser Hauptaugenmerk lag bei der Erschaffung der Regeln darauf, daß sich diese leicht ins Spiel integrieren lassen und ohne größere Störungen des Spielflusses einsetzbar sein müssen. Die Regeln sollen dem Spiel dienen und nicht umgekehrt.

Entgegen den meisten Vampire-Regelwerken verzichtet unser System zudem komplett auf Attribute. Ebenso gilt bei Fertigkeiten: Du kannst, was Du darstellen kannst. Es gibt keine Fertigkeitswerte, auf die man zurückgreifen kann.

Durch dieses System kommen wir mit sehr wenigen Regeln aus, die die Charaktererschaffung, die Disziplinen und den Kampf abdecken. Bei einigen Disziplinen haben wir leichte Änderungen gegenüber den offiziellen Regeln vorgenommen, um diese Disziplinen im Spiel unserer Meinung nach besser und stimmiger umzusetzen.

- Regeln zu den Disziplinen (im PDF-Format) - Stand 27. Oktober 2007
- Regeln zum Kampf (im PDF-Format)

Wenn euch die Regeln gefallen, könnt ihr sie gerne benutzen. In dem Fall freuen wir uns natürlich über eine kurze Nennung als Urheber und eine kurze Rückmeldung an uns. Eine kommerzielle Nutzung dieser Regeln durch Dritte ist nicht gestattet. Urheberrecht: Carsten Göpfert.