Clansinformationen
Nächstes Treffen am 28. März 2009 - Beginn 19:00 Uhr, Jugendhaus Weingarten

Der königliche Hof - Clan Ventrue


Der Hof der Ventrue zu Heiligenberg Der Hof der Ventrue ist verwaist. Seitdem die Lasombra damals die Gunst der Stunde nutzten und die Ventrue vernichtend schlugen, ist der Clan bis auf die heutige Nacht nicht mehr in der Domäne präsent.
Dabei genoßen sie unter der Führung ihres Ahnherren Welf IV. in ihrer Blütezeit hohes Ansehen - waren sie es doch, die damals federführend gegen die Toreador angingen und diese schließlich besiegten!
Doch ein anderer Clan wußte ihre Schwäche damals wohl zu nutzen...
Die meisten Ventrue gaben damals ihr Unleben beim Kampf um den Hof. Der Verbleib des alten Ventrue-Ahnen jedoch ist ungewiß - viele sind der Überzeugung, daß auch er damals vernichtet wurde. Aber es gibt auch einige die meinen, daß er immernoch existiert und nur darauf wartet, zurückzukehren.


Der Audienzsaal am Hof zu Heiligenberg
Zwischenzeitlich war das Lehen lange Zeit verwaist. Das Gebiet Meersburg-Hagnau beherbergte eine zeitlang die Toreador und wurde von ihnen als Wohn- und Jagdgebiet unter strenger Aufsicht Seiner Majestät und des Kronverwesers zur Nutzung überlassen. Mittlerweile haben die Toreador "ihr" Lehen Tettnang zurückerhalten, das Gebiet Meersburg-Hagnau gehört wieder vollständig zum Kronlehen.

Seit kurzem hat sich eine Ancilla vom Blute Ventrues wieder in der Domäne niedergelassen, die bereits als Praetorin und neue Inhaberin des Lehens bestätigt wurde. Euer Hochgeboren Konstanze Viktoria Amalie Charlotte Sophie Gräfin von Leiningen-Dagsburg-Falkenburg zu Solms-Hohensolms-Lich residiert aktuell in Meersburg.