Clansinformationen
Nächstes Treffen am 28. März 2009 - Beginn 19:00 Uhr, Jugendhaus Weingarten

Die Unabhängigen


Neben den Clans der Camarilla und des Sabbat gibt es auch einige Clans, die sich bislang ihre Unabhängigkeit gewahrt haben und sich keiner der beiden Seiten fest zurechnen. Man begegnet ihnen daher oft mit Mißtrauen - für wen gilt ihre Loyalität?

Innerhalb der Domäne Oberschwaben haben sie nicht das Recht, einen Praetor zu stellen - sie können jedoch ganz regulär um die Aufnahme als Vasall bitten und auch einen gemeinsamen Sprecher in den Praetorenrat entsenden, der ihre Anliegen vorbringt.

Als kurzzeitige Gäste haben sie ebenso wie alle anderen Gäste die Möglichkeit, das Lehen Ravensburg als Jagdgebiet zu nutzen oder auf Einladung eines Praetors in dessen Lehensgebiet jagen zu dürfen. Sobald ein Angehöriger eines unabhängigen Clans die Aufnahme als Vasall erbittet, sollte er sich jedoch mit einem der Praetoren gutstellen, den es gibt kein eigenes Jagdlehen.

Die Assamiten

Bekannt und gefürchtet als die Schrecken der Nacht, die im Dunkeln auf ihr Opfer warten und mannigfaltige Arten kennen, selbiges (endg¨ltig) zu vernichten. Sie sind diejenigen, die für andere die unangenehmen Arbeiten übernehmen - die Bezahlung für diese Dienste ist jedoch sehr hoch...
Der Clan ist in der Domäne aktuell nicht vertreten.

Die Giovannis

Sie haben einen guten Familienzusammenhalt und sind weltweit zu finden. Von anderen werden sie oft auch herabwürdigend als Totengräber und Leichenschänder tituliert, aber genau weiß man wohl nicht, was dieser Clan als Ziel erstrebt.
Man munkelt, daß sie ursprünglich Diener eines anderen Clans waren, aber das sind wohl alles nur Geschichten.
Innerhalb der Camarilla haben sie einen neutralen Status - in vielen neumodischen Domänen, die nach der Zeit der Camarillagründung entstanden sind, genießen sie absolute Neutralität durch einen Vertrag, den sie im 16. Jahrhundert mit der Camarilla aushandelten. Andere Fürsten, deren Domänen schon weit älter sind als die Camarilla überhaupt existiert, können darüber nur müde lächeln.
Auch in der Domäne Oberschwaben findet der Vertrag keine Anerkennung, man ist jedoch bereit, dem Clan Giovanni gröstmögliche Freiheit zuzugestehen, solange sie den Fürst und seine Gesetze anerkennen und respektieren.
Der Clan ist in der Domäne aktuell nicht vertreten.

Die Ravnos

Ihr Ruf eilt ihnen weit voraus und dies nicht grundlos, denn sie machen ihm auch alle Ehre. Zumeist werden sie als Zigeuner, Diebe, Herumtreiber und Scharlatane beschimpft. Sie sind die Nomaden, die Wanderer unter den Kainiten, für ihren Clanszusammenhalt sind sie berüchtigt.
Gerne gesehen sind sie nirgendwo, auch hier zu Lande wohl nicht, aber sie werden mehr oder weniger geduldet. Es gibt sie überall. Doch zu sie zu finden, das ist eine Kunst. Unstet und rastlos sind sie. Mal sind sie hier zu finden, mal dort. Lange an ein und demselben Ort bleiben sie jedoch nie, irgendwann packt sie die Reiselust...
Weder vom Sabbat noch von der Camarilla halten sie viel. Regeln sind für sie nicht von Belang, zumindest nicht die von anderen und selbst ihre eigenen gelten nicht immer viel. Auch auf ihr Wort sollte man sich nicht unbedingt verlassen.
Sie gelten als Betrüger und Lügner, treiben zu gerne Schabernack, auch mit ihren Mitkainiten, was sein Übriges zu ihrem Ruf beiträgt. Zudem verfallen sie sehr leicht der Kriminalität.
Legenden und Sagen berichten davon, das einige Ravnos diese Domäne zumindest passiert haben müssen, allerdings ist nichts genaues bekannt. Meist reisten sie wohl mit Zigeunern oder anderen Unerwünschten umher, um die man sich nicht kümmerte.
Seit 2007 lebt eine junge Ravnos mit Namen Isis als Vasall in der Domäne.

Die Setiten

Die Anhänger Sets zeichnen sich durch Verschlagenheit, Intrige und weitere, ähnlich unschmeichelhafte Charakterzüge aus. Niemand weiß genau, was sie treiben und was sie vorhaben - und daher sind sie nur an den wenigsten Orten willkommen.
In der Domäne Oberschwaben gelten sie als "Persona non grata".

Weitere Clans

Neben den oben genannten Clans gibt es noch einige wenige weitere Clans, die jedoch als sehr exotisch gelten - die Samedi, die Töchter der Kakophonie...
Zuwenig ist über diese Clans bekannt, als das sie wert währen, hier erwähnt zu werden...