Clansinformationen
Nächstes Treffen am 28. März 2009 - Beginn 19:00 Uhr, Jugendhaus Weingarten

Philosoph oder Rebell? - Clan Brujah


Die Waldburg - Stammsitz der Brujah Die Brujah haben eine lange und ehrwürdige Tradition in der Domäne Oberschwaben. Ihre Wurzeln liegen in der Erschaffung von Friedrich I. von Staufen, Herzog von Schwaben. Der Ahnherr der Brujah versuchte ebenso wie sein Gegenspieler Welf IV. während seiner jungen Jahre, die Macht von Harbadr zu schmälern - doch auch er mußte erkennen, daß der Gangrel seine Klauen nicht von dem Land lassen wollte. So diente auch Friedrich I. seinem Fürst als treuer Vasall und war lange Zeit Kronverweser der Domäne. Besonderen Ruhm erlangte er, als er zusammen mit weiteren Mitstreitern den Irren Ivan stellte und vernichtete.

In der Zeit der Kriege gegen die Lasombra verschwand der Ahnherr plötzlich - niemand weiß, wo er sich momentan aufhält. Gerüchte besagen, daß er sich auf die Waldburg zurückgezogen und sich dort in Starre begeben hat.

Freiherr Thomas von Starkenberg, seines Zeichens berühmter Kämpfer gegen den Sabbatt, vertrat für kurze Zeit die Interessen des Clans im Praetorenrat. Im Oktober 2007 hat man ihm kommissarisch das Hochamt des Marschalls übertragen - doch schnell hat er dieses Amt und das Vertrauen wieder verwirkt durch eine Tat, die einige Fragen hat aufkommen lassen - wie wird er sich weiterentwickeln?

Zu seiner Verhandlung im Mai 2008 kamen zwei seiner Clansbrüder in die Domäne, die ihm zur Seite standen. Kurze Zeit später im Sommer 2008 verliess er die Domäne - von dem einzigen weiteren Clansbruder Herr Rübezahl, der noch in der Dom&aml;ne weilt, hat man bisher nur wenig gehört.

Das Lehen der Brujah wird aktuell vom Kronverweser kommissarisch verwaltet, bis Clan Brujah erneut einen Praetor stellen kann.